Die Apotheke Öffnungszeiten Beratung Neuigkeiten Kundenkartei Wissenswertes Links Teamwork Corona Teststrasse Treuepässe
Startseite Corona Teststrasse

Corona Teststrasse


Impressum Sitemap Kontakt DATENSCHUTZ

Corona Teststrasse

CORONA TESTSTRASSE DONNERSKIRCHEN

Vor der Apotheke in Donnerskirchen befindet sich ein Container, in dem bedingt kostenfreie (mit E - Card) Coronatests (PCR - Tests) durchgeführt werden. Antigentests werden gegen Bezahlung (10 Euro) gemacht.

ÖFFNUNGSZEITEN TESTCENTER DONNERSKIRCHEN:

Montag bis Freitag 8:00 - 10:00 und 16:00 - 18:00
Samstag 8:00 - 10:00
an Feiertagen finden keine Tests statt!
In Purbach finden KEINE Testungen mehr in der Apotheke statt!

Die Anmeldung zum Test erfolgt direkt in der Apotheke, die Testung selbst findet im Container gegenüber statt. Sollten Sie blutgerinnungshemmende Mittel (wie z.B. Aclop, Brilique, Clopidogrel, Eliquis, Lixiana, Marcoumar, Plavix, Pradaxa, Sintrom, Xarelto,..) einnehmen, bitte gleich in der Apotheke melden.


PCR Tests, Probennahme bei uns:
PCR Wartezeiten aktuell:
Test um 9h - Ergebnis um 21h
Test um 18h - Ergebnis um 24h
keine Garantie, Erfahrungswerte!!!

FasTest Labor
Unser Partner für PCR Tests ist die FasTest GmbH. Sollte es zu Verzögerungen bei der Auswertung kommen können Sie sich bei FasTest Unterstützung holen: Hotline 0800 4000 12. Das Labor ist für Sie täglich von 7 bis 22 Uhr erreichbar. Im Internet: fastest.at






UPDATE- Teststrategie ab Freitag 01. April 2022 im Burgenland

Abwicklung PCR Tests in der Apotheke:

Das Land Burgenland hat uns heute darüber informiert, dass die Abwicklung der 5 kostenlosen PCR Tests pro Person und Monat wie folgt umgesetzt wird.
Der Kunden kann sich entscheiden, ob er die 5 PCR-Testungen in der Apotheke oder 5 PCR-Gurgeltest „Gurgeln daheim“(Abhol- u. Abgabestelle Spar oder Apotheken) für zu Hause konsumieren möchte.
Es gilt das Prinzip der Glaubhaftmachung- daher ist keine Kontrolle notwendig.
Nicht beschränkte Testungen gelten für besonders bedürftige und schutzwürdige Personengruppen, dazu zählen z.B Freitesten, Krankenhausbesuche, Besuche in Altenwohnheimen, Betreuer von Behinderteneinrichtungen oder Kinderbetreuung, Pflegepersonal usw. Auch diese Personengruppe unterschreibt die Erklärung und deklariert den besonderen Bedarf. Eine Kontrolle durch die Apotheke ist nicht nötig.
Laut Bundesvorgaben erhält jede Person mit Wohn- oder Arbeitsort im Burgenland außerdem pro Monat 5 Gratis-Antigen-(Wohnzimmer-)Tests, die laut dem Gesundheitsministerium erst ab 9. April 2022 über die Apotheken zu beziehen sein werden und als Selbsttest durchgeführt werden können.
Freitestungen und Abrechnung stehen noch in Verhandlung

Vorgangsweise PCR - Tests:

Die Testabnahme erfolgt im Normalfall mittels Nasen-Rachen-Abstrich. Bei diesem wird aus einem Nasenloch eine Probe entnommen. Auch ein Rachenabstrich durch den Mund ist möglich. Die Auswertung des Tests erfolgt in einem externen Labor. Das Testergebnis erfahren Sie elektronisch innerhalb von 24 Stunden nach der Abholung der Tests. Abholung fahrplanmäßig um 12 Uhr und um 18Uhr. Es kann keine Haftung, Gewährleistung oder Garantie für die Einhaltung dieses Abarbeitsungszeitraumes übernommen werden, da die Leistungserbringung und/oder Einhaltung von bestimmten Fristen von verschiedenen Faktoren wie Laborkapazitäten und Transportlogistik abhängig ist!


Abwicklung PCR-Gurgeltest "Gurgeln daheim"

5 PCR Tests pro Person/pro Monat soll weiterhin in Apotheken und Spar-Filialen abgeholt bzw. abgegeben werden können.
Von den 5 Tests müssen mind. 3 durchgeführt worden sein, um im Folgemonat wieder 5 Stück abholen zu können.
Die Abholung erfolgt wie bisher mit dem Handy (gleiches System).
Die Abholung der Tests bleibt wie gehabt:
Apotheken MO-FR 2x täglich ab 09.00 + 15.00 Uhr und am SA 1x ab 09.00 Uhr
Die Reglementierung für Angehörige von Bewohnern in Alten- und Pflegewohnheimen sowie Angehörige von Personen, welche sich im Krankenhaus befinden etc. (lt. Verordnung)
Lt. Verordnung dürfen pro Monat unbegrenzt PCR-Tests bezogen werden.
Durch ein „Haken“ setzen/bestätigen eines Textes, dass diese Person zu den in der Verordnung genannten Personen zählt, wird das Kontingent automatisch erhöht.
Diese Vorgehensweise bzw. Bestätigung wurde auch seitens des Bundesministerium akzeptiert.
Nähere Infos finden Sie unter:
http://test.zmdx.at

Antigen-Schnelltests

Diese werden weiterhin bei uns durchgeführt. Sie sind nicht mehr Bestandteil der österreichischen Impfstrategie und werden daher nicht mehr vom Staat finanziert. Wir bieten die Tests um 10€ an.

Vorgangsweise Antigentests:

Der Test wird im Normalfall mittels Nasen-Rachen-Abstrich durchgeführt. Auch ein Rachenabstrich durch den Mund ist möglich. Auf einem Teststäbchen (Einführung ausschließlich durch die Nase in den Rachenraum) wird Sekret gesammelt, welches in einer Extraktionslösung aufbereitet wird. Die Lösung wird auf die Testkassette aufgetropft. Die Testkassette zeigt nach 15 Minuten an, ob der Test "NACHGEWIESEN" = POSITIV, "NICHT NACHGEWIESEN" = NEGATIV oder "NICHT BESTIMMBAR" = UNGÜLTIG ausgefallen ist. Das Testergebnis erhalten Sie in Papierform (Wartezeit: 15 Minuten vor Ort) oder auf elektrionischem Weg (SMS oder Email).


Bei positivem Testergebnis, sind wir verpflichtet, das Ergebnis an die Wohnsitzbezirkshauptmannschaft des Probanden zu melden.




SARS-Co-2 S Antikörper-Messung

Nach einer Covid-19 Erkrankung oder nach einer erfolgten Impfung produziert der Organismus Antikörper, welchen die entscheidenden Teile des Virus binden und somit inaktivieren können. Mit einer Antikörper-Messung kann man feststellen, ob und wie viele Antikörper vorhanden sind.
Testverfahren:
Wir wenden ein quantitatives Testverfahren zum Nachweis von Antikörpern gegen das Spike-Protein des SARS-Cov-2-Virus an. Das Ergebnis wird in BAU/ml angegeben. BAU: binding antibody units (Neutralisierende Antikörper).
Als Testmedium dient das Vollblut aus der Fingerbeere, welches mittels einer sterilen Sicherheitslanzette zur Einmalanwendung gewonnen wird. Es werden 20µl Vollblut mit einer Einmalpipette auf die Testkassette aufgetragen. Um genug Blut gewinnen zu können, müssen die Finger warm sein, da sich sonst die Blutgefäße der Finger zu sehr zusammenziehen und zu wenig Blut nach dem Stich an die Körperoberfläche gelangt. Es wird empfohlen, am Weg zur Teststation Handschuhe zu tragen. Die Auswertung nimmt 15 Minuten in Anspruch. Danach wird das Testergebnis mittels SMS oder schriftlicher Mitteilung bekannt gegeben. Der Test wird bei uns im Haus mit einem Wellion INOVO FIA Analyzer Testgerät durchgeführt.
Sensitivität: 98,22%
Spezifität: >99,99%
Genauigkeit: 99,39%
Nähere Informationen über Wellion: www.wellion.at

Die Messung kostet 25.00€ und es fällt derzeit keine Mehrwertsteuer an.




Freitesten in der Apotheke

Sie können sich bei uns aus der Quarantäne freitesten lassen.
Voraussetzung: Ab dem 5. Tag der Quarantäne, wenn man seit 48 Stunden keine Symptome aufweist.
Der Beginn der Quarantäne ist auf dem behördlichen Absonderungsbescheid vermerkt.
Die Testungen auf dem Parkplatz des alten OBI-Marktes in Eisenstadt finden nur mehr in Ausnahmefällen nach behördlicher Anordnung und mit Termin statt. Nicht einfach hinfahren! Sie werden abgewiesen!

Als Nachweis für die erfolgte Freitestung gilt das Testergebnis des PCR-Tests. Wenn Sie uns Ihre Email-Adresse hinterlassen, bekommen Sie den CT-Wert ins Haus geliefert! Wenn Sie diese Möglichkeit nicht haben, können wir das Testzertifikat inklusive CT-Wert für Sie in der Apotheke ausdrucken.
Der cT-wert muss über 30 sein.